Wir sind Opernretter

Bei den Opernrettern erobern wir nicht nur die Bühne, sondern auch die Herzen der Kinder im Sturm!

Wer sind die Opernretter eigentlich?

Wir öffnen Kindern die Türen zur Welt der Oper.

Mit spielerischen Ansätzen zeigen wir, dass Oper nicht altmodisch, sondern eine lebendige Kunstform ist, die Emotionen weckt. Unsere Projekte, wie die Opern-Projektwoche und das Brandschutz-Präventionsprogramm, fördern Gemeinschaft und Kreativität.

Dabei unterstützen wir Lehrkräfte mit umfangreichen Materialien. Unser Ziel: Kulturelle Bildung für alle Kinder zugänglich machen, unabhängig von ihrem Hintergrund. Entdecke mit uns die Magie der Oper!

Opernretter hinter der Bühne

Kay Kompenhans

Verantwortlich für die Planung, Organisation und Kundenbeziehung

Tanja Hamleh

Künstlerische Leitung

Anna Eufinger

Tour-Management

Nicole Gieser

Buchhaltung

Petra Stein

Vertrieb - Expertin für KinderOpern und Projektwochen

Hanna Czarnecka

Vertrieb - Expertin für KinderOpern

Anna Pfau

Vertrieb & Brandschutzprävention-Expertin

Dragana Mičić

Facility Managerin

Mirjam Maier

Marketing

Opernretter auf der Bühne

Mezzosopran

Lehrerleben leicht gemacht

Das Klassenzimmer wird zur Bühne – wir liefern das Skript und die Kulisse für ein Bildungserlebnis, das Lehrkräfte entlastet und Schüler beflügelt.

Mit Spaß zum Lernerfolg

Mit jeder Note wachsen Verstand und Fantasie – unsere Opern sind der Schlüssel zu einem Klassenzimmer voller Kreativität und Entdeckergeist.

Über 60 Seiten Unterrichtsmaterial

Unsere Materialien sind wie Notenblätter für den Unterricht – sie komponieren Lernerlebnisse, die im Gedächtnis bleiben.

Schauspieler:in

Bist Du bereit, mit Deinem schauspielerischen Talent die Bühne zu erobern und die Fantasie der Kinder in ganz Deutschland zum Leben zu erwecken?

Als Schauspieler:in bei den Opernrettern bist Du der Star auf den Bühnen der Grundschulen.

Deine Mission? Mit Deinem bezaubernden Spiel und Deiner Kreativität, die Kinder zu begeistern und sie auf eine fesselnde Reise durch Geschichten und Märchen mitzunehmen.

Sopranistin

Bist Du bereit, Kinderherzen im Sturm zu erobern und die Leidenschaft für die Oper schon bei den Kleinsten zu entfachen?

Als Sopranistin bei den Opernrettern wirst Du zur Bühnenlegende an Grundschulen in ganz Deutschland.

Deine Mission? Mit Deiner kraftvollen Stimme und Deinem charmanten Auftreten die Kinderaugen zum Leuchten zu bringen und sie auf eine musikalische Abenteuerreise mitzunehmen.

Sales Manager

Bist Du bereit, mit Deinem Verkaufstalent die Bühne zu erobern und die Magie der Oper an Schulen in ganz Deutschland zu bringen?

Als Sales Manager bei den Opernrettern bist Du der Dirigent hinter den Kulissen.

Deine Mission? Mit Deinem charismatischen Auftreten und Deinem Verhandlungsgeschick die Schulen zu begeistern und sie für unsere musikalische Abenteuerreise zu gewinnen.

Bariton

Bist Du bereit, Kinderherzen im Sturm zu erobern und die Leidenschaft für die Oper schon bei den Kleinsten zu entfachen?

Als Bariton bei den Opernrettern wirst Du zur Bühnenlegende an Grundschulen in ganz Deutschland.

Deine Mission? Mit Deiner kraftvollen Stimme und Deinem charmanten Auftreten die Kinderaugen zum Leuchten zu bringen und sie auf eine musikalische Abenteuerreise mitzunehmen.

Opernretter gesucht!

Deine Bühne, Deine Karriere: Werde ein Opernretter im Innen oder Außendienst. Bei den Opernrettern ist jede Stimme wichtig – und das könnte Deine sein! Wir bieten talentierten Solisten und Opernsängern eine einzigartige Plattform, um ihre Karriere voranzutreiben. Hier kannst Du nicht nur Deine künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen, sondern auch Teil einer Bewegung werden, die die Liebe zur Oper an die nächste Generation weitergibt. Dein Talent und Deine Leidenschaft können hier den Unterschied machen – tritt unserem Ensemble bei und hilf uns, die Opernwelt zu bereichern und zu inspirieren.

Du hast Fragen zu uns, unserem Team oder Ähnlichem?

Schreib uns einfach eine Nachricht. 
Wir sind für Dich da und freuen uns auf Deine Nachricht.

Felix Böge

 Bassbariton

aus Wiesbaden

 

Ausbildung:
in Wiesbaden bei Richard Staab und in Darmstadt bei Elisabeth Schmock

 

Erfahrung:

seit 2015 – Gesangslehrer diverser Gesangsprojekte unter anderem an Grundschulen

2017 – Produktion von F.-A. Boieldieus „La dame blanche“ der jungen Oper Rhein-Main

seit 2018 – Dozent für Gesang, Stimmbildung und Stimmphysiologie an der Schauspielschule Mainz

2019 – Johannes Schröders Uraufführung des Oratoriums „Beati pauperes“ im Westerwälder Dom

2023 – Leporello und Méphistophélès (von C. Gounod) 

Außerdem Preisträger mehrerer europaweiter Wettbewerbe und Stipendien. 

 

Beherrscht Operngesang, rockt als Metal-Sänger und teilt sein Know-how gerne als Gesangslehrer.

 

Anna Katharina Eufinger

 Sopran

aus Ludwigshafen

 

Ausbildung:
Musikhochschule Lübeck bei Prof. Manuela Uhl und Hochschule für Musik und Theater Leipzig bei Prof. Caroline Stein

 

Erfahrung:

2017 – Anne Frank in „Das Tagebuch der Anne Frank“ (Frid) an der Musikhochschule Lübeck
2018 – Konstanze in „Die Entführung aus dem Serail“ (Mozart) an der Kammeroper Hamburg

2019 – Erste Dame in „Die Zauberflöte“ (Mozart) in der Nordseehalle Helgoland

2022 – Barbarina in „Die Hochzeit des Figaro“ (Mozart) an der Oper Halle

2023 – Frau in „Erwartung“ (Schönberg) an der HMT Leipzig

2023 – Pamina/Erste Dame/Erster Knabe in einer Kinderfassung der „Zauberflöte“ (Mozart) an der Oper Halle

 

Außerdem Preisträgerin mehrerer Stipendien. 

 

Ihr Hund Flocke stand mal in der Kammeroper Hamburg mit auf der Bühne.

 

Moritz Kugler

Bariton

aus Augsburg

Ausbildung:
Leopold-Mozart-Zentrum der Uni Augsburg bei Prof. Dominik Wortig und Agnes Habereder-Kottler

 

Erfahrung:

Bereits mit 12 Jahren 1. Knabe in „Die Zauberflöte“ (Mozart) als Mitglied des Tölzer Knabenchores u.A. bei den Salzburger Festspielen an der Lyric Opera of Chicago und an der Opéra Garnier in Paris
2016 – Clem/Alfred in „The little Sweep“ (Britten) am Staatstheater am Gärtnerplatz
2017 – „Armide“ nach C.W. Gluck in einer Fassung für Kinder am Staatstheater Nürnberg

2018 – Liverotto in „Lucrezia Borgia“ (Donizetti) am Landestheater Niederbayern

2019 – Jamil in „Die arabische Prinzessin“ (Arriagas) am Staatstheater Saarbrücken

2022 – Ensemblemitglied der Passionsspiele Oberammergau

 

Wollte eigentlich Comedian werden.

 

Amanda Kyrie Ellison

 Sopran

aus Ilvesheim

Ausbildung:
Lawrence University in Appleton, Wisconsin, Hochschule für Musik in Detmold und Musikhochschule Münster

 

Erfahrung:

2008 – Bess in „Porgy and Bess“ in Fleetwood Jourdain

2011 – Rapunzel in „Into the Woods“ an der Lawrence University

2017 – Rebecca in „Sorrow and Rejoicings“ im McKaw Theater in Chicago

2017 – Norina in „Don Pasquale“ beim Graz Ring Award

2021 – Königin der Nacht/Erste Dame/Erster Knabe in „Die Zauberflöte“ mit dem Sinfonieorchester Ruhr 

Preisträgerin des Förderpreises Viva-Belcanto


Repariert mit Freude alle Requisiten und Kostüme für die Opernretter

 

Bastian Röstel

 Bariton

aus Köln

Ausbildung:
Musikhochschule Münster bei Birgit Breidenbach und Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Mechthild Georg

 

Erfahrung:

Seit 2016 über ein Duzend Eigenproduktionen in ganz Deutschland 2018 – Conte Almaviva in „Le nozze di Figaro“ an der Musikhochschule Münster

2020 – Graf in „Der Wildschütz“ an der HMT Köln

2019 – „

2023 – Der schöne Theodor in „Das fliegende Klassenzimmer“ an der Deutschen Oper am Rhein

2024 – Papageno in „Die Zauberflöte“ an der Kammeroper Köln

 

Hat mal einen Dirigierschein gemacht

 

Jennifer Quast

Darstellerin

 

2013 entschied sie sich für eine Lehre zur Mediengestalterin und machte sich als freie Grafikerin selbstständig, bevor sie ein Schauspielstudium hinterherschob und seit 2019 in der Theaterwelt glücklich zuhause ist. Es folgten Auftritte u.a. am Staatstheater Kassel, am Jungen Theater Göttingen, am Theater im Palais Erfurt und am Salz+Pfeffer. Ihr Herz schlägt aber seit jeher fürs Kindertheater, was sie Anfang 2023 zu den Opernrettern führte.

 

Schreibt die besten Berichte für Social Media Beiträge!

Lukas Eder

Bariton

 

Ausbildung:

Prof. Sebastian Geyer (HdK Zürich), Prof. Monika Bürgener (HfM Würzburg) und Prof. Christian Elsner (HfM Karlsruhe)

Erfahrung:

 

 

Florian Küppers

Bariton

aus Mainz
 

Ausbildung:
Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Andreas Karasiak und Schola Cantorum Basel bei Prof. Ulrich Messthaler

Erfahrung:
2013 – Mago in „Rinaldo“ (Händel) am Staatstheater Mainz
2014 – Bonafede in „Il mondo della luna“ (Haydn) am Thüringer Landestheater Ruldostadt
2015 – Angelotti in „Tosca“ (Puccini) am Staatstheater Mainz
2017 – Omid/Die Hoffnung in „Schönerland“ (Eichberg) am Staatstheater Wiesbaden
2018 – Melisso in „Alcina“ (Händel) am Staatstheater Wiesbaden
2019 – Die Mutter in „Die sieben Totsünden“ (Weill) am Staatstheater Wiesbaden
2022 – Solo Basso II in „Al gran sole carica d’amore“ am Staatstheater Mainz
2022 – Solo-Septett in „Babylon“ (Widmann) am Staatstheater Wiesbaden
2023 – Manny in „Wüstinnen“ (Strozzi, Smyth, u.a.) an der Neuköllner Oper Berlin

Klebt als Fotomodell beständig auf Opernretter-Tourbussen herum.

Hanna Roos

Mezzosopran

aus Lahr (Schwarzwald)

Ausbildung:
Hochschule für Musik in Freiburg bei Prof. Dr. Bernd Göpfert seit 2019 stimmlich betreut von Silke Marchfeld

 

Erfahrung:

Freie Mitarbeiterin beim SWR-Vokalensemble
Regelmäßige Projekte – auch als Chorsolistin – beim Balthasar-Neumann-Ensemble

Mitglied des Solistenensembles „Stimmkunst Stuttgart“

Seit 2017 als Privatlehrerin für Gesang tätig

 

Trägerin des Bruno-Frey-Preises der Landesakademie Ochsenhausen für herausragende künstlerische Leistungen

Durch den Besuch der Opernretter an der Schule der eigenen Kinder ins Opernretter-Fieber gekommen

 

Vielen Dank!

Wir melden uns schnellstmöglich zurück!